Seite wählen

Beim Husumer Sportverein werden regelmäßig Erste-Hilfe Lehrgänge angeboten. Der Verein möchte seinen Übungsleitungen dieses Angebot machen, damit alle Gruppen auf Basis einer sicheren Sportausübung stattfinden können und im Falle eines Falles fundierte Hilfe vor Ort ist. Deshalb sollen alle Übungsleitungen in der Ersten-Hilfe geschult werden.
Niemand möchte jemals in eine derartige Situation kommen, doch es kann jeden treffen, überall und zu jeder Zeit, auch außerhalb des Sports. Deshalb wird hier auch etwas für die gesamte Gesellschaft getan. Menschen, die solche Lehrgänge besucht haben, werden in gewissen Situationen, die einen Ausnahmezustand darstellen, anders agieren, als ungeschulte Personen. Über die Wichtigkeit solcher Kenntnisse muss nicht diskutiert werden und wenn ein Sportverein hier umfassend tätig wird, so stellt dieses ein großes Qualitätsmerkmal dar.

Am kommenden Sonntag, dem 19.11.2023, findet beim Husumer SV der nächste Erste-Hilfe Kurs im Vereinsheim, Adolf-Brütt-Str. 2, statt, 9:00-18:00 Uhr.
Für Übungsleitungen des HSV sind diese Kurse sogar kostenlos. Doch auch vereinsexterne Personen dürfen liebend gerne hieran teilnehmen. Die Kursgebühr beträgt 55,- €. Zudem können diese Kurse z.B. auch für den Führerschein, eine Trainerlizenz oder für berufliche Ersthelfer*Innen genutzt werden, da sie berufsgenossenschaftlich anerkannt sind.

Für Samstag, dem 19.11.2023, sind noch Anmeldungen möglich und hocherwünscht, einfach direkt in der HSV-Geschäftsstelle anmelden.
Tel: 04841-61444
Mail: info@sportinhusum.de