Seite wählen

Vereinsgeschichte

150-jähriges Jubiläum 2025!

Wir freuen uns auf unser 150-jähriges Jubiläum im Jahr 2025! Wer noch alte Fotos hat oder über Erinnerungen, Anekdoten oder Erlebnisse berichten mag, darf diese gerne an 150jahre@sportinhusum.de schicken.

Geschichte des Vereins

Der Husumer Sportverein seit 1875 e.V. blickt auf eine 147-jährige traditionsreiche und bewegte Vergangenheit zurück und feierte 2010 sein 135-jähriges Bestehen unter dem Motto „135 Jahre & immer noch im Trend“ sowie im Jahr 2015 den 140. Geburtstag mit mehreren Jubiläumsveranstaltungen. Hierzu gehörten auch 55 Jahre Zeltlager und 20 Jahre 24-Stundenlauf. 
Er ist mit gut 2.500 Mitgliedern seit dem 01. Juli 2022 der Größte in Nordfriesland.

Der Husumer Sportverein seit 1875 e.V. …

… ist ein zukunftsorientierter Breitensportverein, auch mit leistungsorientierten Gruppen.
… motiviert/animiert die Bevölkerung zum Sport im Verein, um die Gesundheit zu erhalten.
… ist der erste Anbieter im Bereich des Sportes in Husum.
…gibt den Mitgliedern eine sportliche Heimat, ein Zusammengehörigkeitsgefühl und fördert damit das soziale Miteinander.
(Leitbild des vorigen TSV Husum 1875 e.V. von 2008)

Melde dich jetzt bei Uns an!

Die Vereinsgeschichte

27. Mai 1875 – Gründung „Husumer Turnerbund“
06. Dezember 1875 – Gründung der Freiwilligen Feuerwehr durch den Turnerbund
Oktober 1882 – Verschmelzung eines inzwischen neu gegründeten Männerturnvereins mit dem Turnerbund
26. Mai 1895 – Gründung des „Kaufmännischen Turnverein zu Husum von 1895“
02. August 1896 – Gründung „Westschleswigscher Gau“, später Friesengau
18. Oktober 1898 – Gründung des Männerturnvereins
19. Dezember 1905 – Gründung der ersten „Damenriege“ durch den Turnerbund
20. Februar 1919 – Verschmelzung aller Husumer Turnvereine zum „Turnverein von 1919 Husum“
1922 – Umbenennung des „Turnverein von 1919 Husum“ in „Turn- und Sportverein Husum 1875“
27./28. August 1927 – Einweihung der Turnhalle an der Freiheit
14. Juli 1927 – Hermann Wulff stiftet 500 Dollar zur Einrichtung des Turnratszimmers. Die Stühle aus dem „Friesenzimmer“ wurden 2009 dem Ostenfelder Bauernhaus als ständige Leihgabe übergeben.
20. September 1927 – Einstellung des ersten hauptamtlichen Vereinsturnlehrers Johannes Holm
Januar 1928 – Nach dem missglückten Versuch, die Vereinsführung des TSV Husum 1875 zu stürzen, Gründung eines neuen Vereins „Husumer Turn- und Spielvereinigung von 1928“ (HTS von 1928)

01. Juni 1933 – HTS von 1928 vereinigt sich wieder mit dem TSV Husum 1875
26. August 1939 – Beschlagnahmung der Turnhalle durch die Wehrmacht
02. November 1946 – Wiederaufnahme des Turnbetriebes
1961 – Gründung „Zeltlager Stocksee“
1962/1963 – Vergrößerung der Vereinsturnhalle durch einen Ausbau. Ein Schwingfußboden ersetzt den bisherigen „Lohe-Fußboden“ (Gemisch aus Sägemehl, Seesand u. Viehsalz)
1972 – Fertigstellung der neuen Vereinsturnhalle in der Adolf-Brütt-Str. 2
2005 – Umbau des Vereinsheims und der Vereinsturnhalle
01. November 2005 – Professionalisierung der Geschäftsführung durch die Einstellung eines Vereinsmanagers
Sommer 2018 – Um- & Ausbau des Veranstaltungsraumes zur Substanzerhaltung und Erweiterung
31. März 2022 – Mitgliederversammlung beschliesst die Verschmelzung mit der Husumer SV und der LAV Husum zum 01. Juli 2022. Hierdurch entsteht der größte Sportverein in Nordfriesland.
01.07.2022 – Die Verschmelzung zum Husumer Sportverein seit 1875 e.V. ist vollzogen und in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung werden eine geänderte Satzung, ein neuer Vorstand und eine neue Beitragsstruktur verabschiedet.

Vereinshistorie

Geschichtliche Daten

Ehrenmitglieder des TSV Husum:

  • seit 1980 Helle Horst (verstorben 1993)
  • seit 1989 Peter Cohrs (verstorben Oktober 2009)
  • seit 1990 Harald Holtz
  • seit 1994 Horst Müller (verstorben November 2009)
  • seit 2004 Burkhard Müller
  • seit 2007 Dr. Günther Schiller (verstorben Juni 2009)
  • seit 2010 Uwe Bock
  • seit 2010 Anke de Groot
  • seit 2010 Sönke Zierow
  • seit 2011 Ulla Müller
  • seit 2012 Inge Lammers
  • seit 2019 Rainer Horst
  • seit 2022 Dieter Schleger (vormals bereits in dieser Position bei der Husumer SV)
  • seit 2022 Sönke Gabriel (vormals bereits in dieser Position bei der Husumer SV)
  • seit 2022 Björn Gabriel (vormals bereits in dieser Position bei der Husumer SV)
  • seit 2022 Uwe Schall (vormals bereits in dieser Position bei der Husumer SV)

Sportlehrer*innen des TSV Husum 1875 e.V.:

  • 1927-1957 Johannes Holm
  • 1957-1993 Horst Müller
  • 1994-1995 Andreas Märzhäuser
  • 1995-1998 Marion Erzmoneit
  • 1998-2005 Andrej Lisowicz

Vereinsvorsitzende seit 1946:

  • 1946 Fritz Mordhorst
  • 1946-1952 Paul Koch
  • 1952-1976 Reiner Reiners
  • 1977-1982 Wilhelm Tönnies
  • 1982-1987 Bruno Lossau
  • 1987-1994 Reimer Vollersen
  • 1994-1995 Ewald Hansen
  • 1996-1998 Uwe Siemen
  • 1999-2001 Inge Lammers
  • 2001-2004 Hans-Peter Sobottka
  • 2004-2007 Ulla Müller (kommissarisch, 2. Vorsitzende)
  • seit 2007 Detlev Hansen

Geschäftsführer*innen des TSV Husum 1875 e.V.:

  • 2005-2007 Carsten Petry
  • 2007-2012 Heike Bayer
  • seit 2012 Henning Jessen

Ehrenvorsitzende seit 1946:

  • 1982-2016 Wilhelm Tönnies (verstorben Januar 2016)
  • seit 2022 Hans-Dieter Reimer (vormals bereits in dieser Position bei der LAV Husum)
  • seit 2022 Ulla Müller

Gebäude & Anlagen

Imagefilm & Leitbild

Veranstaltungen

HSV Geschäftsstelle

Telefon: 04841 / 61 444
Telefax: 04841 / 87 10 36
E- Mail: info@sportinhusum.de
Adresse: Adolf-Brütt-Straße 2, 25813 Husum

HSV Geschäftsstelle

info@sportinhusum.de
Telefon: 04841 / 61 444
Telefax: 04841 / 87 10 36
Adolf-Brütt-Str. 2, Husum

Öffnungszeiten

Montag: 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00-12:00 Uhr